Coronavirus

Jugendliche liefern Einkäufe an ältere Mitmenschen

In Grein haben sich viele Jugendliche zusammengetan und liefern für ältere Mitbürger, die wegen des Coronavirus stärker gefährdet sind, die Einkäufe nach Hause. Ein Vorzeigeprojekt des Zusammenhalts.

„Hilfe in Notfällen“ heißt das Projekt, das vom Jugendzentrum Grein gemeinsem mit dem Bürgermeister Rainer Barth ins Leben gerufen wurde. Ältere oder erkrankte Gemeindebürger können am Gemeindeamt telefonisch eine Einkaufsliste durchgeben, die dann an Lebensmittelgeschäfte weitergeleitet wird. Das Jugendzentrum koordiniert dann die Teenager, die die Einkäufe liefern. Außerdem unterstützen die Jugendlichen die Supermärkte in Grein dabei, die Schutzmasken am Eingang zu verteilen. Johann Aichinger, der Leiter des Jugendzentrums, freut sich: „Das Angebot wird sehr gern angenommen. Die Jugendlichen leisten hier der Gesellschaft einen wichtigen freiwilligen Dienst.“

Erleichterung brachte an den beiden Osterfeiertagen auch die Lieferung von großen Mengen an Schutzausrüstung aus Shanghai, die am Linzer Flughafen entgegen genommen wurde.

Das ist vor allem für die Sicherheit in Spitälern und Heimen wichtig, die ohnehin besonders gefährdet sind. Daher werden dort nun auch die Tests verstärkt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.