10.04.2020 16:24 |

Auch immer mehr Tote

Bereits mehr als 6000 Genesene in Österreich

Erfreuliches inmitten der Corona-Krise: Derzeit kann täglich ein größeres Plus an Genesenen in Österreich verkündet werden. So wurden am Freitag bereits 6064 Menschen verzeichnet, die an Covid-19 erkrankt waren und mittlerweile wieder gesund sind. Das sind um 824 mehr Genesene als noch am Vortag. Die Zahl der Todesfälle steigt allerdings auch immer weiter.

134.743 Corona-Tests wurden mittlerweile bis Freitag (8 Uhr) durchgeführt. Wie das Innenministerium mitteilte, sind mit Stand 10.30 Uhr bisher 13.404 Menschen in Österreich positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die aktiven Fälle gingen damit im 24-Stunden-Vergleich um 7,4 Prozent auf 7021 zurück.

Insgesamt befinden sich derzeit 1032 Infizierte in Spitalsbehandlung - diese Zahl ist nun bereits den vierten Tag in Folge rückläufig und darüber hinaus der niedrigste Stand seit 30. März. Am Donnerstag wurden noch 1086 Corona-Patienten im Spital behandelt. Auf der Intensivstation liegen derzeit 261 Patienten, das sind um fünf weniger als noch am Vortag.

Zahl der Toten steigt weiter
Mittlerweile sind nun 330 Todesfälle bekannt. In Niederösterreich starben drei Männer - einer war erst 57, ein weiterer 73 sowie ein dritter 75 Jahre alt -, zudem eine 73-jährige Frau. Wien vermeldete am Freitag gleich fünf Tote: zwei Frauen im Alter von 85 und 92 Jahren sowie drei Männer im Alter von 74, 77 und 78 Jahren. Am Freitag gab das Land drei weitere TirolerCoronavirus-Todesopfer bekannt, insgesamt steigt die Zahl der Verstorbenen somit auf 62. Bei den anderen Personen handelt es sich um Senioren, mindestens vier Todesopfer hatten Vorerkrankungen. Eine mit dem Coronavirus infizierte 83-jährige Frau starb im Krankenhaus Oberpullendorf im Burgenland. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Todesopfer ist in der Steiermark ist auf 73 Personen gestiegen. Die Landessanitätsdirektion berichtete vom Ableben einer Frau (Jahrgang 1930) aus dem Bezirk Weiz und eines Mannes (Jahrgang 1940) aus dem Bezirk Graz-Umgebung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.