06.04.2020 09:35 |

Starkes Plus:

Gusto auf Geliefertes steigt derzeit kräftig an

„Essen auf Rädern“ – das ist in Zeiten der Corona-Krise in Salzburg stark gefragt: „Bei uns hat sich das Geschäft mittlerweile verdreifacht, wir haben aktuell 40 Fahrer im Einsatz“, berichtet Felix Winter vom Radkurier-Dienst Food Ninjas. Ganz so glatt läuft es nicht überall – die „Krone“ hat sich in der Branche umgehört.

Wie sonst an Wochenenden prägen sie das Salzburger Stadtbild: Fahrradkuriere, die mit Rucksäcken voller Pizza, Falafel oder auch Curry ihre Runden ziehen.

„Seit gut zehn Tagen hat sich unser Geschäft verdreifacht. Wir haben zehn neue Kuriere eingestellt. Vor der Krise hatten wir noch 30 Fahrer“, so Felix Winter von den Food Ninjas.

Täglich kämen gar zwei bis drei neue Restaurants dazu: „Bisher hatten zwei Drittel der Lokale zu. Restaurants, die offen gehalten haben, haben ein gutes Geschäft gemacht“, sagt Winter, der die Liefergebühr von 2,50 Euro wegen der Corona-Krise gestrichen hat.

Auch Adneter liefern unter Hochdruck
Ähnlich gut läuft es auch bei „Hermann liefert“. Die Adneter kochen emsig. Oder besser: Wieder. „Uns sind anfangs über Nacht alle Firmenkunden weggebrochen. Mittlerweile haben wir uns eine neue Kundenschicht aufgebaut: Wir liefern auch ins Home Office und auch an ältere Menschen vermehrt“, berichtet Gründerin Caroline Gerstlohner, die derzeit mit ihrem 16-köpfigen Team rund 2000 Essen pro Tag zubereitet. Besonders gefragt? „Bodenständiges, wie Kartoffelgerichte“, erzählt Gerstlohner.

Die Großen tun sich in der Krise schwerer
Hausmannskost steht bei den Bestellern von Mjam nicht auf der Wunschliste. Geliefert wird von den 15 Fahrradkurieren oft Italienisches. Aber: „Wir merken, dass selbst gekocht wird, viele sind im Home Office “, so Chef Artur Schreiber.

Haubenkoch Didi Maier will es ohne Lieferdienste versuchen: Er will eine eigene Salzburger Wirte-Plattform gründen, um den Gebühren der Lieferdienste zu entgehen.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.