05.04.2020 18:45 |

Feuerwehreinsatz

Kerzen angezündet: Matratze geriet in Brand

Zu einem Zimmerbrand in Graz musste am Sonntag die Berufsfeuerwehr ausrücken. Eine Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehrere Kerzen zündete Sonntagmittag eine 61-jährige in ihrem Haus in der Pulverturmgasse an. Dabei dürfte eine Matratze in Brand geraten sein. Die Frau konnte sich retten und bat eine Passantin, die Feuerwehr zu verständigen.

Sachschaden gering
Mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann rückte die Berufsfeuerwehr aus, um den Brand zu löschen. Das gelang rasch, der Sachschaden dürfte auch nur gering sein. Die 61-Jährige wurde aber mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 8°
stark bewölkt
2° / 8°
stark bewölkt
-0° / 8°
wolkig
3° / 8°
leichter Regen
1° / 5°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)