Coronavirus:

Das sagt die Bewegungsanalyse über Oberösterreich

Die Oberösterreicher sind gerne im Grünen! Das ergab die Bewegungsanalyse von Google, diese zeigt teils große Unterschiede zum Österreich-Durchschnitt. Auch beim Einkaufen halten sich unsere Landsleute in Zeiten des Coronavirus deutlich weniger zurück. Eine Bewährungsprobe wird die Karwoche...

Internet-Riese Google hat anonymisierte Handy-Bewegungsdaten in Österreich ausgewertet, auch nach Bundesländern. Das zeigt, dass das Corona-Verhalten der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher doch sehr von den Ergebnissen im Gesamtstaat, also dem Durchschnittswert, abweicht. Wir sind, kurz gesagt, deutlich mehr im Grünen und gehen mehr Einkaufen.

Nur 19 Prozent weniger
Ausdünnungen bei den diversen Bewegungsströmen gab es wegen der Ausgangsbeschränkungen natürlich auch in Oberösterreich. Doch während Google für Gesamtösterreich 43 Prozent Rückgang beim Gang ins Grüne ausweist, bringen wir es hier im Land ob der Enns nur auf ein Minus von 19 Prozent.

Oberösterreicher kaufen viel ein
Ähnlich ist die Diskrepanz beim Einkaufen im Lebensmittelhandel und in den Apotheken: Für Österreich insgesamt ergibt sich laut Google hier ein Rückgang von 64 Prozent, in Oberösterreich sind es aber nur 44 Prozent. Dafür liegen die Oberösterreicher in den anderen vier Kategorien der Bewegungsströme ziemlich gleichauf mit der gesamtstaatlichen Bevölkerung.

Karwoche als Bewährungsprobe
Dieser starke Drang der Oberösterreicher und Oberösterreicherinnen ins Grüne lässt für die wetterbegünstigte Karwoche nichts Gutes erwarten. Hier die Sicherheitsabstände und die Hygieneregeln einzuhalten, wird umso wichtiger werden, wenn Menschenmassen unterwegs sind. Man darf auf die neuen Google-Bewegungswerte gespannt sein.

Werner Pöchinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.