05.04.2020 11:15 |

Corona-Krise

Warten auf Ergebnis: „Was läuft hier schief?“

Immer wieder tauchen Fälle auf, die belegen, dass die Testungen von Menschen mit Corona-Symptomen nicht optimal ablaufen. So auch bei einem Ischgl-Urlaubsgast, der seit Wochen auf sein Ergebnis wartet.

Der Grazer (Name der Redaktion bekannt), machte vom 8. bis 13. März Skiurlaub in Ischgl. Er fuhr schon am Vormittag des 13. März - wenige Stunden vor Verhängung der Quarantäne - nach Hause. Es sei schon zu spüren gewesen, dass sich die Lage zuspitze. Als der Steirer am Rückweg von der Schließung Ischgls erfuhr, meldete er sich aus seinem Auto umgehend bei der Hotline 1450.

Ischgl kein Risikogebiet?
„Ich habe erklärt, dass ich dort war und einen leichten Schnupfen spüre. Mir wurde gesagt, dass kein Test gemacht werde, solange ich kein Fieber hätte. Außerdem hieß es, dass ich nicht aus einem Risikogebiet kommen würde.“ Dass Ischgl, das gerade unter Quarantäne gestellt wurde, kein Risikogebiet sei, klang für den heimischen Urlauber unfassbar. Von 14. bis 18. März rief er immer wieder bei der Hotline an, zum Teil auch mehrmals am selben Tag. Immer wieder erzählte er seine Geschichte aufs Neue.

Test nach acht Tagen
Erst am 19. März wurde ihm mitgeteilt, dass am 21. März eine Testung durchgeführt werde. Was dann auch geschah. Ein Abstrich wurde gemacht und dem Grazer gesagt, dass er in zwei Tagen das Ergebnis bekommen würde. Am 2. April meldete sich der Grazer bei der „Krone“. Er sitze in seiner Zweitwohnung in Wien und habe das Ergebnis nach wie vor nicht. „Ich bekomme jeden Tag eine SMS, in der ich ausfüllen muss, ob ich Husten, Schnupfen, Fieber oder Atemnot habe. Auf meine jüngste Nachfrage, wann ich das Testergebnis endlich bekomme, erhielt ich die Auskunft, dass es nochmals eine Woche dauern kann. Dann warte ich schon insgesamt drei Wochen!“

Dass die Behörden überfordert sind, verstehe er, „aber was läuft hier schief, dass man so lange warten muss?“

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 26°
wolkenlos
6° / 26°
wolkenlos
6° / 22°
wolkig
7° / 26°
wolkenlos
7° / 26°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.