02.04.2020 18:50 |

Investitionen geplant

Nach erfolgreichem Jahr ist Salzburg AG gerüstet

Dank dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2019 und einem gesteigerten Umsatz kann die Salzburg AG trotz Corona-Krise an ihrem Investitionsprogramm mit Fokus auf die Infrastruktur festhalten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt gerade jetzt in der Sicherstellung der Versorgungslage für die Salzburger Bevölkerung.

Noch lassen sich die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Umsatz der Salzburg AG schwer abschätzen. Durch das erfolgreiche Geschäftsjahr 2019 steht das Unternehmen aber auf stabilen Beinen. Im Vorjahr wurden Umsatzerlöse von 1,54 Milliarden Euro erwirtschaftet – ein Plus von 4,4 Prozent. Stärkster Umsatztreiber war erneut der Bereich Energie.

Vorstandssprecher Leonhard Schitter betont, man werde an den eingeleiteten Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Salzburg AG hin zu einem digitalen Technologieunternehmen weiterhin festhalten. Der Verkehrsbereich soll ja, wie berichtet, ausgegliedert werden. Neue Zugpferde sind Elektromobilität, Photovoltaik und Wärmepumpen. Auch der Breitbandausbau soll heuer in den ländlichen Gebieten vorangetrieben werden.

Insgesamt wurde vom Aufsichtsrat ein Investitionsbudget von rund 166,4 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2020 beschlossen. Schitter: „Gerade jetzt ist es wichtig, für die Zeit nach der Krise vorzusorgen. Deshalb werden wir weiter kräftig in die Infrastruktur investieren.“

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.