30.03.2020 19:49 |

Neue US-Schlagzeilen

So wild trieb es Tennis-Star Kournikova früher

Anna Kournikova war das Tennis-Sternchen der Jahrtausendwende - und Traumfrau vieler Männer. Heute ist die gebürtige Russin 38 Jahre alt, Ehefrau von Schmusesänger Enrique Iglesias und Mutter von drei Kindern. Doch plötzlich holt sie die Vergangenheit ein. Grund: Ein Sport-Journalist der „New York Times“ veröffentlichte pikante Details aus Annas Liebesbeziehungen. „Der russische Star war 2000 auf dem Höhepunkt ihres Ruhmes - er schaffte es in die Top 10 der Welt und brach dabei die Herzen“, schrieb er.

Der US-Journalist stützt sich in seinem Rückblick auf die Saison 2000 mit Anna Kournikova dabei vor allem auf das Buch. „Venus Envy“ von Tennis-Kolumnist L. Jon Wertheim aus dem Jahr 2001. Der Autor beschrieb das damals 19-Jährige „Wunderkind“ als erste Sportlerin, die Männer so behandelt, wie die meisten männlichen Prominenten das mit Frauen tun. „Sie besaß die unheimliche Fähigkeit, ein halbes Dutzend Liebhaber am unteren Ende ihres Jojos zu halten“, heißt es.

Liebes-Dreieck mit der NHL
Und tatsächlich scheint Anna es wirklich faustdick hinter den Ohren gehabt zu haben. So ist etwa die Rede von einem pikanten Liebes-Dreieck. Kournikova soll 2000 einen Heiratsantrag ihres Landsmannes Pavel Bure, damals NHL-Star bei den Florida Panthers angenommen haben und damit für große Aufregung bei Nebenbuhler Sergei Fedorov, ebenfalls ein NHL-Star, gesorgt haben.

Der Russe bat seinen damaligen Coach bei den Detroit Red Wings sofort um Extra-Urlaub, um Anna von der Hochzeit abzuhalten. Fedorov düste ohne zu zögern mit einem Privat-Jet quer durchs Land nach Arizona zum Tennis-Turnier, um Kournikova mit 240 roten Rosen zurückzugewinnen. Sogar ein Penthouse für 1,6 Millionen Dollar soll er ihr geschenkt haben. Anna löste die Verlobung mit Bure. 

Vom Sexsymbol zur stolzen Mutter
Ja, Fedorov behauptet sogar bis heute, mit der schönen Russin verheiratet gewesen zu sein. Die beiden sollen sich aber schon kurz darauf wieder haben scheiden lassen. 2001 trat dann Sänger Enrique Iglesias beim Dreh zu dessen Musikvideo „Escape“ in Kournikovas Leben. Anna scheint endlich ihr Glück gefunden zu haben. Gemeinsam haben die beiden heute drei Kinder, auf die sie mächtig stolz sind und das auch mit unzähligen Fotos auf Instagram beweisen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten