Jetzt kommt Kamera

Hofladen-Automat wurde nach drei Tagen geknackt

Muss das wirklich sein? Unbekannte brachen in der Nacht auf Sonntag den Getränke- und Lebensmittelautomaten des Hofladens von Stephan Peterseil in Luftenberg auf. Sie stahlen mehrere Getränke, Apfel-Schoko-Chips und Geschenkpackungen mit verschiedenen Essigsorten, ließen aber das Geld in der Kasse. „Der aufgebrochene Automat war erst am Donnerstag in Betrieb genommen worden“, ärgert sich Peterseil, der nun eine Überwachungskamera installiert.

Krone:Sie hatten bisher einen Kühlschrank mit einer Vertrauenskasse dort stehen, haben nun den Lebensmittelautomaten aufgestellt.
Stephan Peterseil: Ja, weil die Kunden ein größeres Angebot wollten. Vor drei Tagen hab´ich den Automaten aufgestellt und jetzt haben sie ihn mir aufgebrochen. Kurios ist nur eines: die Täter wollten nur die Waren, das Geld haben sie drin gelassen.

Krone:Machen Sie mit dem Automaten weiter?
Peterseil:
Ja, schon. Ich hab ihn am Vormittag repariert und installiere jetzt eine Überwachungskamera. Das war sowieso geplant, ziehen wir aber jetzt vor.

Krone:Sie wollten den Automaten eigentlich erst zu Ostern aufstellen.
Peterseil
: Aufgrund der Corona-krise haben wie früher gestartet. Die Kunden sind froh, weil es dabei kein Problem mit dem Abstand halten gibt und sie auch bargeldlos zahlen können. Das sind jetzt alles Kriterien, die man beachten muss.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol