25.03.2020 09:30 |

Verlegung!

„Olympia 2021 ist die beste Option“

Salzburgs Sportler nahmen die nun beschlossene Verschiebung von Olympia mit gemischten Gefühlen auf  Einig sind sich aber alle über die Notwendigkeit: „Gefahr für Sportler und Zuschauer wäre zu groß“

Die Entscheidung, die Olympischen Sommerspiele in Tokio um ein Jahr zu verschieben, kam für die fix qualifizierten Salzburger Sportler am Dienstag nicht überraschend. „Die Enttäuschung war im ersten Moment trotzdem groß“, gab Pistolenschützin Sylvia Steiner zu. „Aber die Gesundheit geht vor Sportler-Egoismus.“

„Der Druck auf das IOC ist täglich größer geworden, der Schritt hat sich abgezeichnet“, sah’s die noch nicht qualifizierte Karate-Hoffnung Alisa Buchinger vorher. Ihr ging es speziell um die Fairness gegenüber den Aktiven. „Bei der Quali sollten alle die gleichen Chancen zur Teilnahme haben. Aber dafür brauchen wir erst einmal überall Normalzustand.“

Positiv sieht sie, dass nach Tagen der Spekulation endlich Gewissheit herrscht. „Ein Sieg der Vernunft“, teilt sie die Meinung auch jener Athleten, die das Ticket für Tokio schon in der Tasche haben. Und nun um die Anerkennung ihrer für heuer erbrachten Qualifikation bangen müssen.

Dennoch: „Die Verschiebung ist die beste Option“, spricht Triathlet Lukas Hollaus allen aus der Seele. „Es ist zu bezweifeln, dass wir Corona bald einmal in Griff kriegen. Und wer wollte dann schon Spiele vor leeren Kulissen oder unter größter Gefahr für die Gesundheit aller Zuschauer und Sportler?“

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.