23.03.2020 12:31 |

Wirklich alle gleich?

Madonnas Badewannen-Predigt ärgert Fans

„Das können nur privilegierte Menschen sagen, so wie du es bist!“ Mit einem Instagram-Video aus ihrer Badewanne macht sich Madonna keine Freunde.

Umrundet von Kerzen und nackt in ihrem mit Blüten übersäten Schaumbad liegend, predigt die 61-Jährige zu ihren Fans.

„Wenn das Schiff untergeht, gehen wir alle unter“
Nämlich dass die Pandemie keinen Unterschied macht, ob du reich oder berühmt bist oder nicht: „Es ist auch egal, wie schlau du bist, wie alt und welch tolle Storys du erzählen kannst. Das Coronavirus behandelt alle gleich, was das Schreckliche und auch das zugleich Großartige ist. Das Schreckliche ist, dass es uns alle in vielen Bereichen gleichgesetzt hat. Und das Wundervolle ist, dass es uns in vielen Bereichen gleichgesetzt hat.“

Mit einem Schnauben und dem Versuch, verführerisch zu schauen, endet das „Material Girl“ mit: „Wie ich immer gesagt habe: Wenn das Schiff untergeht, dann gehen wir alle mit unter.“ Zusätzlich postete die Diva noch ein Foto auf Instagram und schrieb: „Keine Diskriminierung - COVID-19. #Quarantaene“

Selbst Hardcore-Fans gingen mit ihrem Idol hart ins Gericht. Einer schrieb: „Sorry, meine Queen, aber wir sind nicht alle gleich. Die Armen werden am meisten leiden. Romantisiere die Tragödie nicht.“ Eine Frau kommentierte: „Bist du dir da sicher? Die Reichen und Berühmten bekommen problemlos Tests.“ Und eine weiterer Fan schimpfte: „Während einige von uns kaum noch die notwendigsten Dinge haben, postest du dich selbst hier mit Blüten vor den Nippeln. Hör auf damit, Madonna!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol