19.03.2020 09:45 |

12 Tage in der Wüste

Jared Leto hatte keine Ahnung von der Corona-Krise

Die Berichte und die laufenden Updates zum Coronavirus lassen sich kaum ignorieren- außer man hat es wie Jared Leto gemacht und war in den letzten zwölf Tagen ohne Telefon zum Meditieren in der Wüste. Wie der Schauspieler jetzt auf Instagram mitteilte, war er mehr als erstaunt darüber, was er vor seiner Rückkehr in die Zivilisation verpasst hat.

Zwölf Tage hat Jared Leto isoliert und ohne Telefon zum Meditieren in der Wüste gelebt. Die Welt, die er nach seiner Rückkehr in die Zivilisation vorfand, schien jedoch eine ganz andere zu sein, wie der Oscarpreisträger nun auf Instagram mitteilte. 

„Wow. Vor zwölf Tagen begann ich eine stille Meditation in der Wüste. Wir waren total isoliert. Keine Telefone, keine Kommunikation etc. Wir hatten keine Ahnung, was außerhalb der Einrichtung vor sich geht.“, erklärte der 48-Jährige in einem Posting - und weiter: „Gestern kamen wir in eine sehr andere Welt zurück. Eine Welt, die für immer verändert war. Unglaublich - mehr kann man nicht sagen.“

Gerade erhalte er viele „Nachrichten von Freunden und meiner Familie überall auf der Welt, die mir sagen, was bei ihnen los ist“. Er hoffe, dass es seinen Fans und deren Familien gut gehe, so Leto, der abschließend schrieb: „Ich sende euch positive Energien. Bleibt drinnen. Bleibt sicher.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.