04.03.2020 19:00 |

Alle gegen Klambauer

Frauen zeigten ihren Unmut im Landtag

Alle gegen Landesrätin Andrea Klambauer (Neos): So könnte man die Diskussion rund um die umstrittene Vergabe der Frauenhäuser beschreiben. An die 80 Frauen demonstrierten am Mittwoch vor und im Landtag gegen die Maßnahme. Sie fordern: Stopp der Ausschreibungen! Ein funktionierendes System wird zerstört.

Ziemlich alleine steht Neos-Landesrätin Andrea Klambauer mit ihren Plänen zur europaweiten Ausschreibung zur Führung der Frauenhäuser da. Denn alle anderen Landtagsfraktionen sprechen sich dagegen aus. „Werden Sie nicht zur Schreibtischtäterin, Frau Landesrätin Klambauer und geben Sie ihre Ausschreibungspläne auf!“, forderte SPÖ-Frauensprecherin Karin Dollinger in der Sitzung des Salzburger Landtags. „Wir alle fordern Sie erneut auf, besuchen Sie die Frauenhäuser, reden Sie mit den Trägerinnen und Frauen und bauen Sie angespannte Situation und die Ängste ab.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.