04.03.2020 11:11 |

Mitten in Leibnitz

Cannabishandel wird zu Raubüberfall

Ordentlich daneben ging ein Drogendeal in Leibnitz im Dezember 2019. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk wollte eigentlich aus dem Milieu aussteigen und seine letzten 20 Gramm Marihuana an einen Bekannten verkaufen. Bei dem geplanten Deal wurde er jedoch von dem 22-Jährigen und einem weiteren Täter ausgeraubt ...

Der 19-Jährige wollte eigentlich mit dem Drogenkonsum aufhören - rund 20 Gramm Cannabis befanden sich im Dezember allerdings noch in seinem Besitz. Diese wollte er einem 22-jährigen Bekannten aus Leibnitz verkaufen. Abends holte der vermeintliche Käufer den jungen Mann mit seinem Auto an einem vereinbarten Treffpunkt ab. Unter dem Vorwand, dass dort zu viel Polizei präsent wäre, fuhr der 22-Jährige zum Parkplatz eines ehemaligen Lebensmittelgeschäftes.

Deal geplatzt
Als der 19-Jährige seinem Bekannten die Drogen übergeben wollte, riss ein vollmaskierter Mann die Beifahrertür des Wagens auf, bedrohte ihn mit einer Gaspistole und zerrte den Burschen aus dem Auto. Gemeinsam mit dem Fahrer raubte der Unbekannte das Rauschgift und das Handy des Opfers. Daraufhin fuhren die beiden Verdächtigen davon.

Erst spät angezeigt
Angezeigt hat das Opfer den geplatzten Drogendeal erst Ende Februar. Ermittler der Polizieiinspektion Leibnitz forschten den unbekannten Maskierten aus, es handelt sich um einen 20-Jährigen aus Leibnitz. Die Polizei nahm den Mann fest, ebenso den 22-jährigen Autolenker. Bei beiden Männern fand man eine kleine Menge Drogen - in der Wohnung des 20-Jährigen wurde zudem die Gaspistole sichergestellt.

Einer redet, einer schweigt
Während sich der Fahrer vollumfänglich geständig zeigt, schwieg der „Pistolero“ bei seiner Einvernahme. Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 23°
wolkig
11° / 23°
wolkig
13° / 24°
wolkig
11° / 23°
wolkig
11° / 20°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.