23.02.2020 15:16 |

Im Flachgau

Mann (19) mit dem Umbringen bedroht und ausgeraubt

Zwei Unbekannte attackierten in den frühen Morgenstunden auf einem Parkplatz in Wals, nahe der Lokalmeile, einen jungen Mann (19). Sie bedrohten ihn mit dem Umbringen und raubten ihn aus! In derselben Lokalmeile kam es zwischen mehreren Männern zu einer heftigen Schlägerei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Um kurz nach 2 Uhr morgens gingen die zwei Unbekannten auf den 19-Jährigen los. Sie werden ihn abstechen und verletzten, falls er ihnen sein Bargeld nicht gebe, drohten sie ihm. Der 19-Jährige gab nach und händigte ihnen einen Bargeldbetrag in unbekannter Höhe aus. Die Suche nach den aggressiven Tätern läuft auf Hochtouren. Knapp zwei Stunden später mussten die Beamten erneut ausrücken: Ebenfalls in Wals randalierte ein 19-Jähriger vor einem Lokal. Als die Polizisten ihn festnehmen wollten, wehrte er sich. Der junge Mann und zwei weitere Randalierer wurden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)