20.02.2020 12:15 |

Taxham

Schwimmkurse vorerst gesichert

Die Samstags-Schwimmkurse im Lehrschwimmbecken der Neuen Mittelschule Taxham standen, wie berichtet, auf der Kippe. Schuld daran war ein Personalmangel. Jetzt hat die Stadt reagiert und eine magistratsinterne Übergangslösung gefunden. Damit sind die Kurse zumindest bis Ostern gesichert.

Bei rund 200 Kinder und deren Eltern herrschte am Montag noch große Ungewissheit. Die Samstags-Schwimmkurse, für die sie sich teils schon ein halbes Jahr im Voraus angemeldet hatten, drohten ins Wasser zu fallen. „Leider hat uns der Badewart vor kurzem mitgeteilt, aus persönlichen Gründen für diese Stelle nicht mehr zur Verfügung zu stehen, daher mussten wir diese Stelle neu ausschreiben“, erklärte Vize-Bürgermeister Bernhard Auinger. Lange stand nicht fest, ob die Kurse am kommenden Samstag starten können. Nun die Erleichterung: Bis Ostern hat die Stadt eine Übergangslösung gefunden. Fünf Schulwarte aus dem Schulamt haben sich bereit erklärt, freiwillig Überstunden zu leisten und abwechselnd an den Samstagen die technischen Anlagen zu betreuen. In der Zwischenzeit führt die Stadt bereits Gespräche mit Bewerbern. Die Samstagskurse sind ein Herzensprojekt von Auinger. Seit Ende 2018 ist das Lehrschwimmbecken der NMS Taxham jeweils an Samstagen für Kinder-Schwimmkurse geöffnet. Auinger: „Möglichst viele Kinder sollen zu moderaten Preisen Schwimmen lernen. Dieses Projekt ist eine Erfolgsgeschichte, zahlreiche Rückmeldungen der Eltern und auch die steigenden Anmeldezahlen belegen dies.“

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.