Eklat in Brasilien

Kicker tritt Flitzer mit voller Wucht gegen Kopf

Unschöne Szenen haben sich am Wochenende in Braslien abgespielt. Beim Spiel zwischen Figueirense und Avai (0:2) stürmte ein Zuschauer während der Partie auf das Spielfeld. Ein Avai-Spieler rastete völlig aus und trat diesem mit voller Wucht gegen den Kopf.

Bei einem Staatsmeisterschaftsspiel des Bundesstaates Santa Catarina zwischen den beiden brasilianischen Zweitligisten hatte sich ein Fan mit nacktem Oberkörper unerlaubt auf das Spielfeld begeben.

Als er bei den Ersatzbänken ankam und sich mit den Spielern anlegte, wurde er von Avai-Ersatzkeeper Gledson zu Fall gebracht. Doch damit nicht genug. Avais Bruno Silva, der schon zuvor mit den Fans aneinandergeraten war, trat dem am Boden liegenden Flitzer mit voller Wucht gegen den Kopf, traf dabei auch seinen Torwart. Mitspieler mussten den Hitzkopf beruhigen.

Der Fan wurde nach seiner Störaktion von Sicherheitsmännern abgeführt. Nach einer 20-minütigen Unterbrechung konnte das Spiel schließlich fortgesetzt werden. Avai gewann mit 2:0.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten