30.01.2020 13:50 |

„Völlig überflüssig“

FPÖ-Landeschef kritisiert Kickls AfD-Besuch

Vorarlbergs FPÖ-Chef Christof Bitschi hat die Auslandskontakte der FPÖ-Bundespartei kritisiert. Als Anlass dafür nahm Bitschi „den Besuch bei Vertretern der deutschen AfD in Berlin“. Damit sprach er - ohne ihn explizit beim Namen zu nennen - Klubobmann Herbert Kickl an, der sich am Dienstag unter anderem mit den AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland getroffen hatte.

„Ich lehne solche Auftritte und Besuche bei ausländischen Parteien ab und würde selbst auch solche Reisen nicht machen“, so Bitschi am Donnerstag in einer Aussendung. Er habe als Vorarlberger Landesobmann ausreichend Arbeit, dasselbe werde wohl auch für die Vertreter der Bundespartei gelten.

„Überflüssig wie ein Kropf
„Da braucht es diese zusätzlichen Aufgaben nicht. Sie sind überflüssig wie ein Kropf“, so Bitschi. Er empfahl seinen Parteikollegen auf Bundesebene vielmehr, „solche Kontakte zu Parteien im Ausland grundsätzlich einzustellen und sich auf die Aufgaben im Land zu konzentrieren“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.