29.01.2020 06:01 |

Ab Freitag milder

Tiefdruckgebiet „Lolita“ bringt polare Kaltluft

Neues aus der Wetterküche: Tief „Lolita“ bringt jetzt zwar Sturm und Schnee sowie polare Luft vom hohen Norden nach Österreich, im Grunde bleibt es aber wie den ganzen Jänner über viel zu warm. Aber Vorsicht: Der Durchzug der Kaltfront bringt nun vom Bodensee bis nach Niederösterreich teils stürmische Böen!

„Lolita“ kommt und mag es stürmisch. Das Sturmtief mischt Österreich von West aus auf. Dabei werden besonders in den höheren Lagen auch schwere Sturmböen sowie orkanartige Windspitzen erwartet.

Die Sturmböen erreichen in den Niederungen bis zu 80 km/h und in den Hochlagen in exponierten Stellen sogar bis zu 110 km/h. Da es in Hochlagen auch noch Schneeregen und Schnee gibt, besteht hier zudem die Gefahr von glatten Straßen und Verwehungen“, erklärt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale.

Zum einen werden Gegenstände durch die Luft gewirbelt, zum anderen gilt: Vorsicht bei Fahrten oder Spaziergänge durch Wälder. Das kann durch herabstürzende Äste oder umfallende Bäume sehr gefährlich werden.

Alle Details zum Österreich-Wetter gibts hier.

Bis zu 15 Grad plus
Am Wochenende herrscht schon wieder Frühling - mit bis zu 15 Grad ab Freitag. Mit einem winterlichen Start in den Februar wird es also nichts werden. Im Gegenteil , zu Beginn wird es sich wohl ähnlich anfühlen wie im April!

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.