28.01.2020 16:00 |

Theater-Festival

spleen*graz: Eine Bühne für die Ideen der Jugend

Alle zwei Jahre bringt das spleen*Festival Theaterproduktionen nach Graz, die nicht nur für Kinder und Jugendliche entwickelt wurden, sondern diese selbst an ihrer Zukunft mitschreiben lassen. Heuer findet das Festival von 7. bis 12. 2. statt - und kann dank dem Kulturjahr 2020 erstmals auch eine Eigenproduktion vorstellen.

Wie schaut euer Leben in 50 Jahren aus? Fast 3000 Kindern und Jugendlichen aus sieben europäischen Ländern wurde diese Frage gestellt. Ihre Antworten sind die Grundlage für das Stück „I Will Be Everything“, an dem auch das Theater am Ortweinplatz beteiligt war. Bei spleen*graz ist die Koproduktion von sieben europäischen Theatern nun erstmals in Österreich zu sehen.

Erfolgsproduktionen aus ganz Europa
Es ist eine von 16 Produktionen, die heuer gezeigt werden - darunter die erste Eigenproduktion des Festivals: In „8 Fenster“ wird das Publikum zum Voyeur des Alltags und kann dank einer eigens entwickelten App in die (von Natascha Grasser inszenierten) Leben von Grazern hineinhören.

„Wir wollen die Kinder als Publikum und als Ideengeber für die Zukunft ernst nehmen“, erklären Festival-Leiter Hanni Westphal und Manfred Weissensteiner: So erzählen etwa in „Liebe üben“ zwei Performer sehr persönlich aus ihrem Liebesleben, in „Role Model“ werden Rollenbilder umtanzt, und gleich zwei Produktionen widmen sich dem Thema Krieg - darunter „Oorlog“ von Jetse Batelaan, der bei der Biennale 2019 für seine Theaterarbeit einen Silbernen Löwen erhielt. Und erstmals gibt es eine Kooperation mit dem Grazer Kunsthaus, wo Daan Mathot die Schwerkraft auf den Kopf stellen wird.

Auch junge Grazer Szene vertreten
Traditionell stark am Festival vertreten ist auch die junge Grazer Performance-Szene - und zwar in der Schiene spleen*trieb. Heuer stehen insgesamt sechs Produktionen auf dem Programm, das Spektrum reicht von einer Busreise durch Gries („Warten“) über eine „Safari“ durch St. Peter bis zu einer Tour mit „Sternschnuppen und Kometen“ durch ein Shoppingcenter. Zudem gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Diskussionen, Konzerten und Partys.

Alle Termine und Infos zum Festival gibt es hier

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
stark bewölkt
2° / 14°
stark bewölkt
7° / 15°
leichter Regen
4° / 14°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.