27.01.2020 02:36 |

Gegen Toronto

Knappe Heimniederlage für Pöltl-Klub San Antonio

Die San Antonio Spurs haben am Sonntag in der National Basketball Association (NBA) eine 106:110-Heimniederlage gegen den Titelverteidiger Toronto Raptors kassiert. Österreichs NBA-Pionier Jakob Pöltl verbuchte dabei in 13:22 Minuten Einsatzzeit für die Spurs elf Punkte, sieben Rebounds und zwei blockierte Würfe gegen sein Ex-Team.

Matchwinner für die Raptors war Pascal Siakam mit 35 Punkten.

Zu Beginn des Spiels ehrten beide Teams den am Sonntagvormittag bei einem Hubschrauberabsturz tödlich verunglückten Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant mit einer besonderen Geste in Erinnerung an dessen Trikotnummer 24: Toronto gewann den Tip Off und ließ anschließend, wie zuvor mit San Antonio besprochen, die 24 Sekunden auf der Wurfuhr einfach runterlaufen, ohne den Korb zu attackieren. Anschließend taten die Spurs dasselbe. Erst danach ging die Partie mit Ballbesitz für die Raptors richtig los.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.