24.01.2020 09:37 |

Weinflasche undicht

Promillehaltige Sintflut drohte in Restaurant

Ein derartiger Einsatz kommt nun wirklich nicht alle Tage vor: Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Lustenau mussten am Donnerstag eine drohende alkoholische Sintflut in einem Lokal verhindern. In einem chinesischen Restaurant war eine riesige Weinflasche, befüllt mit knapp 1600 Litern Rotwein, plötzlich undicht geworden.

Wie die Helfer der Feuerwehr auf ihrer Website berichten, wurden sie gegen 12.30 Uhr zu dem Restaurant in der Grindelstraße in Lustenau gerufen, denn dort spielten sich nicht alltägliche Szenen ab: Eine monströse Weinflasche war plötzlich undicht geworden, woraufhin sich ihr Inhalt - immerhin 1600 Liter Rotwein - langsam aber sicher im Restaurant zu verteilen begann und den Räumlichkeiten eine alkoholgeschwängerte Atmosphäre verlieh.

„Sofort begannen, wir mit Sandsäcken und einer Holzplatte eine Barriere zu bauen, um ein Verteilen des Weins - falls die Flasche platzen sollte - auf die gesamte Restaurant-Fläche zu verhindern“, berichtet die Feuerwehr.

Loch in Korken gebohrt
Doch natürlich mussten die Helfer weitere Maßnahmen ergreifen, um die starke Flecken verursachende Sintflut zu verhindern. „Anschließend bohrten wir in den Korken ein Loch, um die knapp 1600 Liter Wein mit Hilfe einer Fremdfirma abzusaugen und in Fässer umzupumpen.“

Nach gut zwei Stunden konnten die sechs Helfer nach einer Grobreinigung des Restaurantbodens den „weinseligen“ Einsatz beenden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
8° / 15°
wolkig
9° / 20°
stark bewölkt
10° / 19°
wolkig
9° / 19°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.