Streit eskaliert

Chef von Pizzeria erstochen: Verdächtiger in Haft

Die nächste schockierende Bluttat in Niederösterreich: Im Bezirk Neunkirchen wurde ein Mann in den Mittagsstunden in einer Pizzeria erstochen. Bei dem Opfer handelt es sich um den 33 Jahre alten Chef des Lokals. Ein Verdächtiger, ein zwei Jahre jüngerer Türke, wurde festgenommen.

Zwischen den beiden Männern war es in dem Lokal in Pitten zum Streit gekommen. Im Zuge dessen stach einer der beiden seinen Kontrahenten nieder. Die Polizei war am späten Vormittag von dem Verbrechen in der „Pizzeria Pitten“ verständigt worden. Die Beamten fanden den Betreiber des Lokals, einen türkischen Staatsbürger, tot auf und nahmen den verdächtigen Landsmann (31) des Opfers fest. 

Foto von Leiche versendet
Bei der Befragung des Verdächtigen stellte sich laut Chefinspektor Johann Baumschlager heraus, dass der Beschuldigte unmittelbar nach der Tat ein Foto des Toten per WhatsApp versendet hatte. Angaben zum Ablauf des Verbrechens verweigerte der 31-Jährige. Er wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert. Es wurde die Obduktion der Leiche angeordnet.

Zum Motiv lagen am Montagabend noch keine Anhaltspunkte vor. Die mutmaßliche Tatwaffe, ein Küchenmesser, wurde sichergestellt.

Schon zweiter Mord binnen einer Woche
Es handelt sich bereits um die zweite Bluttat in Niederösterreich innerhalb von einer Woche. Am Mittwochabend war in Ybbs an der Donau eine 42-Jährige erstochen worden. Als Tatverdächtiger gilt der 50 Jahre alte Ehemann. Eifersucht dürfte das Motiv gewesen sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 8°
wolkig
1° / 7°
Schneeregen
1° / 8°
wolkig
2° / 9°
Schneeregen
-1° / 5°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.