Vier Menschen verletzt

Bus der Wiener Linien durchbricht bei Unfall Mauer

Schwerer Unfall am Montag in Groß-Enzersdorf bei Wien: Ein Bus der Wiener Linien kam in der Wiener Straße von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Mauer und durchbrach diese. Laut Informationen der „Krone“ wurden vier Menschen bei dem Unfall verletzt. 

Wie Bilder vor Ort zeigen, war der Bus der Linie 26A gegen 11.15 Uhr kurz nach der Haltestelle Groß-Enzersdorf Stadtmauer auf der Wiener Straße auf den Gehsteig geraten. Mit Wucht prallte er gegen die denkmalgeschützte Stadtmauer von Groß-Enzersdorf, wie ein Zeuge berichtete. Der Bus durchbrach die Steinwand des sogenannten Wiener Tors, so die Polizei, und kam schließlich zum Stillstand.

Busfahrer und drei Passagiere verletzt
Wie die „Krone“ erfuhr, wurden bei dem Unfall vier Menschen verletzt: der 53 Jahre alte Busfahrer sowie drei Passagiere, allesamt Frauen. Laut Angaben des Roten Kreuzes wurde der Grad der Verletzungen als leicht beschrieben, zwei Opfer wurden zur weiteren Versorgung ins SMZ Ost, zwei ins AKH eingeliefert.

„Plötzlich schwarz vor Augen“
Wie Wiener-Linien-Sprecherin Lisa Schmid gegenüber der „Krone“ berichtete, dürfte dem Lenker des Busses „plötzlich schwarz vor Augen geworden sein“. Er erlitt einen schweren Schock, ebenso auch eine Frau, die das Haus unmittelbar hinter der Stadtmauer bewohnt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. 

Die Linie 26A fährt derzeit nur bis zur Station Eßling, Stadtgrenze. Das Störungsende ist nicht absehbar, hieß es seitens der Wiener Linien. Die B3 musste vorübergehend gesperrt werden, eine örtliche Umleitung wurde laut Polizei eingerichtet. „Wir werden alles daransetzen, den Fall in den nächsten Tagen lückenlos aufzuklären“, so die Wiener Linien.

krone.at und Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 16°
Regen
15° / 15°
Regen
17° / 18°
starke Regenschauer
17° / 19°
starke Regenschauer
14° / 15°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.