Kollegen bedroht

Verurteilter Alko-Polizist wird nun entlassen

Bei Gericht kam ein Linzer Polizist mit fünf Monaten bedingt und einer Geldstrafe davon – nun sprach das Disziplinargericht seine (nicht rechtskräftige) Entlassung aus. Der Beamte hatte vor der Linzer Polizeidirektion betrunken zwei Kollegen bedroht, behauptet, er habe eine „Puffn“ dabei, und wollte einen „Deal“ aushandeln.

Privater und beruflicher Frust hatte den Polizeibeamten, der ausgebildeter Gewaltpädagoge ist, zur Flasche greifen lassen. Zwei Flaschen Wodka soll er intus gehabt haben, als sich der Vorfall mit den beiden Streifenpolizisten zutrug.

Diese ließen sich vom Kollegen nicht einschüchtern und führten ihn wegen versuchten Widerstands in Handschellen ab. Der vorgeschlagene „Deal“, man möge alles unter den Tisch kehren, wurde dem 55-Jährigen als Amtsmissbrauch ausgelegt.

Berufung möglich
Das alles führte zwar zu einer Verurteilung vor dem Landesgericht Linz, aber nicht zur Suspendierung des Beamten. Doch noch ist die Sache nicht ausgestanden.

Am Mittwoch sprach in Weyregg das Disziplinargericht die Entlassung aus. Noch ist die strenge Entscheidung nicht rechtskräftig. Der Beamte kann beim Bundesverwaltungsgericht dagegen berufen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.