15.01.2020 13:32 |

Fürs Katzerl

Klum engagiert Hundeprofi für Wolfshund „Anton“

„Anton“ heißt der riesige Familienhund von Heidi Klum, ihren Kindern und Ehemann Tom Kaulitz. Damit der einjährige Wolfshund das neue Kätzchen ihrer Tochter Lou nicht jagt, wurde jetzt ein Hundeprofi ins Haus geholt, um die Tiere aneinander zu gewöhnen.

Es sind entzückende Szenen, die sich da in einem Video finden, das Heidi Klum jetzt auf Instagram gepostet hat. Die Model-Mama hat schon vor ein paar Tagen verraten, dass sie und Tochter Lou ein Kätzchen aus dem Tierheim gerettet haben. Nun müssen der Familienhund „Anton“, der auf seinen langen Beinen recht schlaksig wirkt, und die kleine Katze aneinander gewöhnt werden.

Belohnungen für „Anton“
In dem Video sieht man ihre Tochter Lou wie sie den Hundetrainer dabei beobachtet, wie dieser dem Hund immer wieder ein Leckerli gibt, sobald das wuschelige Katzenbaby auf ihn zutappst. 

Der Trick funktioniert. „Anton“ scheint sich wenig für das niedliche Katzerl zu interessieren. Auf weiteren Videos ist zu sehen, wie Lou mit dem Hund, der neben ihr wie ein Pony wirkt, spazieren geht. Klums Ehemann Tom Kaulitz geht in einem weiteren Video mit dem zweiten Hund der Familie sowie „Anton“ gemeinsam Gassi. 

Aus dem Tierheim geholt
Die kleine Katze heißt übrigens „Prince“. Klums Tochter Lou hatte sich vor einigen Tagen bei einem Besuch in einem Tierschutzhaus in Pasadena Hals über Kopf in den Kater verliebt und Klum konnte wohl nicht umhin, ihn gleich mit nach Hause zu nehmen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.