13.01.2020 13:03 |

Spektakuläre Aufnahmen

Hier trifft ein Blitz das höchste Gebäude der Welt

Sieben Jahre hat es gedauert, um diesen Moment perfekt einzufangen: Der Fotograf Zohaib Anjum kampierte immer wieder nächtelang mit seiner Kamera unter freien Himmel, um einen Blitz zu fotografieren, der in das höchste Gebäude der Welt einschlägt. Nun hatte er Erfolg. „Ein Augenblick, in dem ein Traum wahr wurde“, freut sich der Künstler auf Facebook.

„Diese Komposition hat schon vor sieben Jahren in meinem Kopf Gestalt gefunden. Seitdem kam ich immer zu dem gleichen Platz, wartete stundenlang, übernachtete dort auch bei schwerem Regenfall, darauf hoffend, diesen Moment einzufangen“, erklärt Anjum, wie ihm diese schöne Aufnahme gelang.

Am Freitagabend war es schließlich so weit - das Ausharren hatte sich ausgezahlt. Ein Blitz schlug in den 828 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai ein, während der Architekturfotograf auf der Lauer lag. „Nur zwei Minuten nachdem ich meine Kamera aufgestellt hatte, kam er daher - ein Pfeil aus dem Blauen“, schreibt Anjum auf Facebook.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.