12.01.2020 10:46 |

Olympia

„Gold-Mandy“ mit Chance auf nächste Medaille

Lang konnte Amanda Salzgeber ihren Triumph in der Alpinen Kombination bei den Olympischen Jugendspielen am Samstag nicht feiern. Grund: Um 10 Uhr startete heute bereits der Riesentorlauf und auch dort befindet sich die Montafonerin nach dem ersten Durchgang voll im Medaillenrennen.

Mit Startnummer 15 ins Rennen gestartet, gelang der 17-Jährigen in Les Diablerets kein fehlerfreier, aber ein sehr solider erster Lauf. Salzgebers Rückstand auf die Halbzeitführende Rosa Pohjolainen: 67 Hundertstelsekunden. Auf die Drittplatzierte Französin Caitlin McFarlane fehlen der Head-Pilotin alleredings nur 0,18 Sekunden.

Die Entscheidung um Riesentorlauf-Gold fällt ab 12.45 und wird auf Youtube live übertragen. Daumen drücken ist angesagt.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg
Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.