21.12.2019 05:30 |

Mehrere Mängel

Kontrolle in Bäckerei führte zu Produktionsstopp

Am Donnerstag musste die Produktion der Grazer Bäckerei Hubert Auer plötzlich schließen - ein Prüfbericht des Landes bescheinigt Probleme mit der Hygiene. Nach einer Intensiv-Reinigung soll es bald weitergehen.

Mehrmals hat die Lebensmittelaufsicht des Landes in den vergangenen Monaten die Produktionsstätte der Grazer Traditionsbäckerei Hubert Auer überprüft, der Zustand hat sich allerdings laut den Prüfern nicht verbessert, sondern sogar verschlechtert. „Von einer Gefährdung der menschlichen Gesundheit muss ausgegangen werden“, heißt es in dem Bericht, der der „Krone“ vorliegt. Bemängelt werden etwa verunreinigte Geräte, Schädlingsbefall und bauliche Gegebenheiten.

„Prüfbericht stimmt zum Teil nicht“
„Der Prüfbericht stimmt zum Teil nicht. Wir mussten schließen, das ist wahr. Käfer wurden über einen Lieferanten eingeschleppt. Eine Gesundheitsgefährdung war aber niemals vorhanden“, heißt es aus dem Betrieb. Am Freitag fand eine Schädlingsbekämpfung statt, die laut Auer erfolgreich war. Die Produktion soll „zeitnah“ wieder aufgenommen werden.

Zitat Icon

Der Betrieb ist jetzt nachweislich frei von Schädlingen. Eine Fachfirma hat das am Freitag explizit bestätigt.

Hubert Auer

Schließungen nicht ungewöhnlich
Tatsächlich sind laut der Lebensmittelaufsicht des Landes Steiermark Schließungen dieser Art nicht ungewöhnlich, 20 bis 30 gibt es pro Jahr (etwa bei Gastronomiebetrieben). Sobald die Mängel behoben sind, wird von der Behörde nochmals kontrolliert und der Betrieb kann wieder öffnen.

Wichtiger Hinweis
Die fast namensgleiche Bäckereikette Martin Auer ist eine eigenständige Firma und hat damit nichts zu tun.

Monika Krisper
Monika Krisper
Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 9°
wolkig
-1° / 8°
stark bewölkt
-2° / 10°
wolkig
2° / 9°
stark bewölkt
-2° / 5°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.