16.12.2019 11:19 |

Statt Val d‘Isere

Noch ein Heimrennen! Herren-RTL in Hinterstoder

Österreich erhält in dieser alpinen Ski-Weltcupsaison ein zusätzliches Herren-Rennen: Der am Samstag in Val d‘Isere abgesagte Riesentorlauf wird nun am 1. März in Hinterstoder nachgeholt. Das gab der Internationale Skiverband (FIS) am Montag bekannt.

Das Rennwochenende in Oberösterreich wird nun eine Alpine Kombination am Freitag, einen Super-G am Samstag und den Riesentorlauf am Sonntag umfassen.

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) wies in einer Aussendung darauf hin, dass in kürzester Zeit die ORF-Übertragung sowie mit dem Organisationskomitee Hinterstoder und dem Land Oberösterreich auch die nötige Finanzierung sichergestellt worden sei. In Hinterstoder wird der drittletzte von nun wieder neun Saison-Riesentorläufen der Herren austragen. Danach folgen noch jene zwei bzw. drei Wochen danach in Kranjska Gora sowie beim Weltcup-Finale in Cortina d‘Ampezzo.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten