08.12.2019 20:11 |

Eishockey-Liga

RB Salzburg und KAC im Gleichschritt an der Spitze

Das Spitzenduo der Erste Bank Eishockey Liga hat am Sonntag die Duelle mit zwei der stärksten Verfolger gewonnen! RB Salzburg besiegte zu Hause die Black Wings Linz 4:1, Titelverteidiger KAC bewies auch in Bozen seine aktuelle Hochform und bezwang den HCB Südtirol mit 3:0. Fünf Punkte hinter dem punktgleichen Duo sind die Vienna Capitals neuer Dritter. Die Wiener sicherten sich mit einem 4:1 in Villach drei Punkte und überholten Linz und Bozen. Die Graz99ers mussten sich Fehervar mit 1:4 geschlagen geben, Schlusslicht Dornbirn verlor das Heimspiel gegen Znojmo mit 2:4.

Salzburg beendete in einem ausgeglichenen Spiel die Serie der Black Wings, die zuletzt vier Siege geholt hatten. Die Linzer mussten ihren ersten und zweiten Torhüter (David Kickert und Paul Mocher) vorgeben, im Tor stand daher Thomas Stroj. Der 23-Jährige machte seine Sache sehr gut, Chad Kolarik (19.), Thomas Raffl (30.) und Derek Joselin (52.) sicherten den Roten Bullen aber eine 3:0-Führung und letztlich weiter die Tabellenführung.

Der KAC feierte den sechsten Sieg in Folge und kassierte während dieser Serie nur einen einzigen Gegentreffer. Während vorne Nik Petersen (7.), Andy Kozek (31.) und Thomas Hundertpfund (57.) trafen, parierte hinten Lars Haugen alle 25 Torschüsse. „Ich habe den Begriff zuletzt häufiger benutzt, aber er trifft auch heute zu: Ein exzellentes Auswärtsspiel unserer Mannschaft“, gab es Sonderlob von Trainer Petri Matikainen.

Die Caps gingen in Villach mit einer 2:0-Führung ins Schlussdrittel und dämpften in der 53. Minute rasch wieder die Hoffnungen des VSV auf ein Comeback. Nur 39 Sekunden nach dem Anschlusstreffer von Kevin Schmidt stellte Ty Loney den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Den Grazern gelang es in Ungarn nicht, an ihren 4:1-Erfolg am Freitag gegen Bozen anzuschließen. Nach der siebenten Niederlage in den jüngsten acht Spielen fielen die 99ers auf Rang neun zurück, die Pick Round der besten Fünf ist bei neun Punkten Rückstand in weiter Ferne.

Die Ergebnisse:
HCB Südtirol - KAC 0:3 (0:1, 0:1, 0:1)
Tore: Petersen (7.), Kozek (31.), Hundertpfund (57.)

Fehervar - Graz99ers 4:1 (0:1, 1:0, 3:0)
Tore: Yogan (23., 45./PP, 58./EN), Kuralt (50.) bzw. Hamilton (7./PP)

VSV - Vienna Capitals 1:4 (0:1, 0:1, 1:2)
Tore: Schmidt (53.) bzw. Zalewski (12.), Olden (35.), Loney (53.), Holzapfel (59./EN)

Dornbirner EC - Znojmo 2:4 (0:3, 2:0, 0:1)
Tore: Rapuzzi (33.), Magnan (36./PP) bzw. Berisha (3.), Flick (4.), Novak (18.), Beranek (60./EN)

Red Bull Salzburg - Black Wings Linz 4:1 (1:0, 1:0, 2:1)
Tore: Kolarik (19.), Raffl (30.), Joselin (52.), Huber (60./EN) bzw. Schofield (58.)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten