27.11.2019 09:30 |

Fussball

Jungbullen heute zum Siegen verdammt

Zuletzt feierten die Salzburger Youngsters in der Youth League zwei klare Siege (7:2 daheim, 5:1 auswärts) gegen die Alterskollegen des SSC Napoli. Dennoch sind die Schützlinge von Coach Frank Kramer beim heutigen Auswärtsspiel in Genk (14, live auf Puls24) unter Zugzwang, wenn sie ohne Umweg ins Achtelfinale einziehen wollen.

Die Jungbullen reisten am Dienstag als Tabellenführer der Gruppe E zum heutigen Youth League-Spiel gegen Genk (14) nach Belgien. Eine Poleposition, die bei genauerer Betrachtung aber eigentlich gar keine ist. Zwar hält das Team von Coach Frank Kramer vor den letzten beiden Spieltagen wie die Belgier und Liverpool bei sieben Punkten, sechs davon holte man jedoch aus den zwei Duellen mit Neapel.

Da bei Punktegleichheit von zwei oder mehreren Teams am Ende der Gruppenphase die direkten Begegnungen zählen, würde Salzburg in einer Tabelle bestehend nur aus den Duelle gegen Genk und Liverpool mit nur einem Punkt aus dem Remis im Hinspiel gegen die Belgier auf Rang drei liegen. Das weiß auch Kramer und fordert deshalb einen Sieg: „Für uns ist das ein Finale, da wir so den direkten Vergleich für uns entscheiden können und somit alle Optionen für die nächste Runde haben.“

Gewinnen die Jungbullen sowohl heute als auch am 10. Dezember daheim gegen Liverpool, steigen sie als Gruppensieger direkt ins Youth League-Achtelfinale auf. Schaffen es die Youngsters auf Tabellenrang zwei, matchen sie sich am 13. Februar 2020 zuhause gegen einen Klub, der sich über den Meisterweg für das Play-off qualifiziert hat um den Einzug ins Achtelfinale.

Platz drei ist den Salzburgern nach den Siegen über Neapel nicht mehr zu nehmen. Der Haken daran: Im Gegensatz zur Champions League, wo diese Position zu einem „Umstieg“ in die Europa League-K.o.-Phase berechtigt, bedeutet Rang drei in der Youth League-Gruppenphase das internationale Saisonende.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol