27.11.2019 16:30 |

Digitale Trends

Samsung The Frame - TV oder Gemälde?

Mit dem unaufdringlichen The Frame hat Samsung einen innovativen Lifestyle TV im Sortiment.

Ist das ein Bildschirm oder ein Gemälde? Bei Samsungs Lifestyle-TV The Frame ist diese Frage nicht allzu einfach zu beantworten, er ist nämlich beides. Eingeschaltet begeistert The Frame mit hochauflösender QLED-Bildqualität, ausgeschaltet verwandelt er sich in eine exklusive Kunst- und Fotogalerie.

Im sog. Art Modus erkennt ein Bewegungssensor wenn sich jemand im Raum befindet und schaltet den Bildschirm automatisch ein, so dass man selbst im Standby Modus Kunstwerke aller Art genießen kann. The Frame gibt es mit 43 bis 65 Zoll Diagonale und zeitgemäßer 4K UHD Auflösung.

Die QLED-Technologie im Panel sorgt in Kombination mit der dimmbaren LED-Hintergrundbeleuchtung für satte Farben und viel Kontrast, 4K-Inhalte können in den Hochkontrastformaten HDR und HDR10+ angezeigt werden. Dank Tizen-Betriebssystem gibt es eine große Anzahl von Apps für Samsungs Design-Fernseher.

Beim Bedienkonzept gibt sich Samsungs The Frame äußerst unkompliziert: Befehle werden nicht nur von der Fernbedienung, sondern dank Bixby, Samsungs smartem Sprachassitent, und Alexa auch als Sprachkommando direkt vom Nutzer akzeptiert.

The Frame - Perfekt an der Wand

Der Name ist Programm: Bei The Frame haben die Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Rahmenfarben. Der Wechsel des Rahmens ist dabei denkbar einfach: Der Zierrahmen haftet magnetisch auf der Metallfläche darunter, kann also nach Lust und Laune ohne Werkzeug getauscht werden.

Dass The Frame aussieht wie ein Gemälde und die fast lückenlose Wandhalterung gleich mitgeliefert wird, bedeutet nicht, dass man den Lifestyle-TV nicht auch wie einen klassischen Fernseher aufstellen könnte - mitgelieferten Standfüßen sei Dank. Weil die Anschlussbox mit einem fast unsichtbaren Kabel mit dem TV verbunden ist, hat man in beiden Szenarien keinen unansehnlichen Kabelsalat im Wohnzimmer.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen