04.11.2019 18:46 |

Premiere bei Redoute

Soko Donau „ermittelt“ in der Grazer Oper

Ein erster Vorgeschmack auf den Höhepunkt der steirischen Ballsaison am 25. Jänner 2020: Mit Schauspielerin Maria Happel fungiert erstmals eine Frau als Conférencieuse der Grazer Opernredoute

Mit dem traditionellen „Prolog zur Opernredoute“ läutete Organisator Bernd Pürcher am Montag mit Intendantin Nora Schmid und „Art+Event“-Geschäftsführer Wolfgang Hülbig den Countdown zum Höhepunkt der steirischen Ballsaison ein. Das Motto für den 25. Jänner steht schon längst wieder fest: „Alles Glück! Alles Walzer!“

Tolle Umfrage für Redoute
An den großen Veränderungsschrauben wird nicht gedreht. Zu glücklich ist man wohl über eine Studie zum großen Gewalze vom Jänner dieses Jahres. „56 Prozent haben angegeben, dass sie sicher wieder kommen, 44% wollten wahrscheinlich wieder kommen“, zitierte Hülbig - sichtlich stolz - eine Umfrage von Claudia Brandstätter.

Von Langzeit-Conferencier Alfons Haider ist man vor ein paar Jahren abgerückt, nach Michael Ostrowski, Nikolaus Habjan und Christoph Wagner-Trenkwitz heuer übernimmt nächstes Mal Schauspielerin und Regisseurin Maria Happel das Redoute-Mikro.

Heimspiel für Happel
Ein Heimspiel - denn: Die Schauspielerin, die als Fernseh-Rechtsmedizinerin Frau Doktor Franziska Beck in „Soko Donau“ ermittelt, war zuletzt an der Oper zu Gast, um Leonard Bernsteins „Candide“ in der Textfassung von Loriot zu interpretieren. Zum Prolog schickte die gebürtige Deutsche vorerst nur eine Kurzmeldung: „Tut’s ja Walzer üben!“

Und die erste weibliche Opernredoutestimme - wir blicken bereits der 22. Auflage entgegen - ist auch in Sachen Moderation ein Vollprofi. Unter anderem hat sie im vergangenen Jahr die Verleihung der Nestroy-Preise in Wien gekonnt über die Theaterbühne gebracht.

Thomas Bauer
Thomas Bauer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
7° / 9°
starker Regen
7° / 9°
starker Regen
7° / 10°
starker Regen
5° / 6°
Regen
1° / 1°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen