05.11.2019 13:30 |

AUVA & KFV

Alkohol am Steuer: Aufklärungsarbeit in Betrieben

Zur kommenden Adventzeit mit ihren vielen Weihnachtsfeiern startet die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) eine Aufklärungskampagne in heimischen Betrieben.

In Tirol ereigneten sich im Vorjahr 249 Alkoholunfälle. Dabei wurden insgesamt 293 Menschen verletzt. Vor dem Hintergrund dieser Statistik und zur bevorstehenden Adventzeit machen AUVA und Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) auf die Gefahren durch alkoholisierte Lenker aufmerksam.

Diverse Plakate
Allein in Tirol werden 2000 Unternehmen kontaktiert und 4000 Plakate zur Aufklärung der Mitarbeiter dort verteilt. „Bereits bei 0,5 Promille verdoppelt sich das Unfallrisiko“, lautet eine Botschaft auf den Plakaten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 5°
Regen
2° / 4°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
2° / 4°
Schneeregen
2° / 4°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen