In Schule gestellt:

Zeugen lotsten Polizisten zu verstecktem Dieb

Zuerst packte ihn die Reue, dann gab er doch wieder Fersengeld. Doch mit Hilfe von Zeugen konnten Polizisten in Timelkam einen versteckten Dieb in der Volksschule fangen.

Der 36-jährige Nordmazedonier stahl gegen 16:15 Uhr aus einer Praxis in Timelkam eine Handkasse samt Bargeld. Er wurde beim Verlassen der Praxis vom 53-jährigen Besitzer gesehen und auf der Flucht zu Fuß verfolgt. Nach kurzer Zeit kamen die beiden zum Tatort zurück, wo der Beschuldigte dem Opfer die Handkasse mit dem gesamten Bargeld zurückgab.

Erneute Flucht
Noch bevor die von einer Anrainerin alarmierten Polizeibeamten eintrafen, flüchtete der Mann abermals in das Zentrum von Timelkam. Nur durch die tatkräftige Mitwirkung der Bevölkerung gelang es schließlich den Beschuldigten im Gebäude der Volksschule festzunehmen.

Zeugen halfen
Die Beamten wurden dabei laufend durch Anrainer auf die Fluchtrichtung und den möglichen Aufenthaltsort des Flüchtenden aufmerksam gemacht. Der 36-Jährige zeigte sich geständig und wird auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen