23.10.2019 21:12 |

Selbst Hilfe gerufen

Autofahrer (78) stürzte 60 Meter in die Tiefe

Noch sind die Umstände unklar, weshalb am Mittwochabend ein Einheimischer (78) in Fritzens in Tirol von einer Bergstraße abkam und 60 Meter in die Tiefe stürzte. Der Pensionist wurde dabei erheblich verletzt, setzte aber noch selbst die Rettungskette in Gang. Mittels Taubergung brachte man ihn mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck.

In einer Linkskurve auf einer Bergstraße in Fritzens geschah dem Autofahrer wohl einer der meistgefürchteten Verkehrsunfälle: Der 78-jährige Pkw-Lenker kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, stürzte ohne sich zu überschlagen rund 60 Meter über eine äußerst steile Waldböschung und krachte unten in das ausgetrocknete Bachbett des Griesbachs.

Setzte selbst Rettungskette in Gang
„Der Einheimische zog sich bei dem Sturz erhebliche Verletzungen zu, konnte aber noch selbst die Rettungskette in Gang setzen“, teilte die Polizei auf Nachfrage der „Krone“ mit. Die Einsatzkräfte waren schnell mit einem Rettungshubschrauber plus Tau zur Bergung vor Ort, um den Pensionisten in die Klinik Innsbruck zu fliegen.

Am Pkw entstand Totalschaden. Neben 35 Mann und sechs Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren Fritzens und Wattens, waren noch die Rettung Wattens mit vier Mann und Beamte der Polizeiinspektion Wattens im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
4° / 9°
starker Regen
-3° / 5°
starker Regen
-3° / 8°
Regen
-2° / 5°
starker Regen
-2° / 5°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen