22.10.2019 09:28 |

Fans rasten aus

Aniston & Witherspoon spielen „Friends“-Szene nach

Für die Serie „The Morning Show“ für den neuen Streaming-Dienst Apple TV + stehen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon gerade gemeinsam vor der Kamera. Was viele Fans der Schauspielerinnen aber vielleicht vergessen haben: Die beiden waren auch schon in „Friends“ gemeinsam zu sehen. In einem gemeinsamen Interview für ihr neues Projekt ließen die Hollywood-Beautys jetzt die guten alten Zeiten wieder aufleben - und spielten eine alte Szene aus der Kult-Serie nach. Ganz zur Freude der Fans!

Die beiden sind schon lange ein Dream-Team - das bewiesen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon gerade in einem Interview für ihre neue, gemeinsame TV-Serie „The Morning Show“. Denn schon zu „Friends“-Zeiten standen die beiden gemeinsam vor der Kamera. Während die 50-Jährige mit ihrer Rolle als Rachel Green zum Kult wurde, hatte Witherspoon in einer Folge einen Gastauftritt als Rachels kleine Schwester Jill.

Fast zwanzig Jahre später lassen die beiden Hollywood-Beautys nun die guten, alten „Friends“-Zeiten wieder aufleben. Reese Witherspoon teilte auf Instagram nämlich einen kurzen Clip, in dem die Schauspielerinnen eine Szene von der Couch im „Central Perk“-Café nachspielen. Im Original diskutierte Rachel mit ihrer Schwester Jill, warum sie besser die Finger von Ross, den Rachel später heiratete, lassen sollte.

Griss um Green-Sisters
„Ich sage: ,Du kannst Ross nicht haben‘“, rezitierte Aniston nach kurzer Nachfrage bei Witherspoon aus dem Text von damals. Und diese erwiderte die Worte von Jill, die so manchem „Friends“-Fan bekannt vorkommen werden: „Kann ich nicht? Kann ich nicht? Das Einzige, das ich nicht haben kann, sind Milchprodukte.“

Mit dem Hashtag #theGreenSisters markierte Witherspoon den Clip - und brachte damit die Fans zum Ausrasten. Mehr als fünf Millionen Mal wurde die „Friends“-Neuinterpretation bereits aufgerufen. „Das ist einfach zu gut“, „Ich sterbe. Mehr davon!“ oder „Ich kann nicht aufhören, es immer und immer wieder anzuschauen“, jubelten die Anhänger der Schauspielerinnen über die kurze Szene. Eine bessere Promotion für ihre neue Serie hätten sich die beiden also nicht einfallen lassen können ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen