17.10.2019 05:55 |

Mega-Deals enthüllt:

Riesen-Fernsehgagen für Aniston und Witherspoon

Warum lassen sich immer mehr Filmstars für Fernsehrollen verpflichten? So wie Jennifer Aniston und Reese Witherspoon für die Serie „The Morning Show“, die beim Streaming-Newcomer Apple TV + läuft? Die Antwort: So viel Gage wird kaum beim Film bezahlt.

Apple lässt sich die Produktion der ersten beiden Staffeln mit je zehn Folgen satte 300 Millionen Dollar (rund 270 Millionen Euro) kosten. Für die beiden Hauptdarstellerinnen des Frühstückfernseh-Dramas fallen je zwei Millionen Dollar pro Folge ab. Am Ende von Staffel zwei sind Aniston und Witherspoon somit um jeweils 40 Millionen Dollar reicher.

Morgenshow-Drama
Aniston spielt in der Serie die angesehene Morgennews-Moderatorin Alex Levy, deren langjähriger Co-Moderator Mitch Kessler (Steve Carell) nach Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens entlassen wird. Sein Platz wird von der jüngeren, ehrgeizigen Lokaljournalistin Bradley Jackson besetzt, die von Reese Witherspoon gespielt wird.

Rasanter Anstieg bei TV-Gagen
Wie rasant TV-Gagen nach oben gehen, zeigt das Beispiel von Reese Witherspoon. In ihrer vorhergehenden Serie „Big Little Lies“ bekam die 43-Jährige in der ersten Staffel 250.000 Dollar pro Folge. Bei der zweiten Staffel hatte sich das vervierfacht. Ebenfalls eine Million Dollar hatte Jennifer Aniston (50) in den letzten beiden Staffeln von „Friends“ (wurde 2003 bis 2004 ausgestrahlt) kassiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen