Real-Coach unzufrieden

„Zu weich“: Ancelotti kritisiert seine Schützlinge

Fußball International
01.05.2024 13:07

Dank eines späten Elfmetertors durch Vinicius Junior (83.) hat Real Madrid im Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstag ein 2:2 gegen Bayern München retten können. Im Rückspiel erwartet sich Trainer Carlo Ancelotti jedoch mehr von seinen Spielern, mit der Leistung in der Allianz Arena war der Italiener nicht vollends zufrieden.

„Ich denke, Bayern ist eine tolle Mannschaft, sie haben ihr bestes Gesicht gezeigt – wir nicht! Uns hat die Intensität in den Zweikämpfen gefehlt, vor allem in der ersten Halbzeit. Wir haben nicht unser Bestes gegeben“, wurde Ancelotti nach dem Spiel deutlich. „Wir standen sehr tief, aber wir haben nicht mit der Intensität verteidigt wie gegen City. Wir haben viele Zweikämpfe verloren und waren zu weich.“

Bayern spielbestimmend
Tatsächlich spielten die ersten 20 Minuten fast nur die Bayern, Reals Führungstreffer durch Vini Jr. in der 24. Minute kam wie aus dem Nichts. Auch danach gaben die Hausherren den Ton an, mit dem Unentschieden mussten die „Königlichen“ am Ende des Tages durchaus glücklich sein.

Mit einem Remis im Rücken und einem Rückspiel zu Hause könne auch Ancelotti trotz der Kritikpunkte gut leben. „Wir sind nur noch 90 Minuten von London entfernt“, gilt es für das „Weiße Ballett“, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Das Endspiel steigt am 1. Juni im altehrwürdigen Wembley Stadium.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele