15.10.2019 09:35 |

„The Voice of Germany“

Stimmgewalt aus dem Pongau singt wieder TV

Ein Jahr lang musste sich Rockröhre Mark Agpas aus St. Johann gedulden. Nun bekommt der gelernte Koch bei der „The Voice of Germany“ eine zweite Chance.

Denn im Vorjahr musste Agpas nach einem Arbeitsunfall die TV-Show abbrechen. Sänger und Coach Mark Forster hielt jedoch an seinem Talent fest und schenkte dem gebürtigen Philippinen eine „Wildcard“ – ein Joker, der ihn direkt ohne Vorrunden zu den diesjährigen Battles bringt.

Zu sehen am Donnerstag, 17. Oktober, um 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Sandra Aigner
Sandra Aigner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen