07.10.2019 10:37 |

Achtung: Wildwechsel!

Über 20 Grad im Oktober: Goldener Herbst zieht ein

Die heißen Sommertage gehören endgültig der Vergangenheit an: Der Herbst hat in Kärnten das Sagen. Wer gern im Freien ist, der darf sich auf einen goldenen Oktober freuen. Am kommenden Wochenende werden die Temperaturen sogar über die 20-Grad-Marke klettern.

Bis Mitte der Woche dürfte es zwar noch frisch und zum Teil regnerisch bleiben, doch dann lädt die Natur wieder zum Wandern und Radfahren ein. „Donnerstag scheint zumindest zeitweise die Sonne und es bleibt meist trocken“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe von Ubimet. Eine südliche Strömung bringe dann den goldenen Oktober nach Kärnten: Am Wochenende werde es reichlich Sonnenschein und angenehme Temperaturen geben.

Vorsicht auf Straßen mit Wildwechsel
Der Nebel sorgt indessen wieder für Gefahr auf den Straßen. Rehe und andere Wildtiere sind gerade in der Dämmerung sowie in den Nachtstunden unterwegs. In Kärnten kam es in der vergangenen Saison im Durchschnitt alle zwei Stunden zu einem Wildunfall. 32 Menschen wurden im Jahr 2018 in Kärnten bei einem Verkehrsunfall mit einem Wildtier verletzt; in Oberösterreich kam es sogar zu zwei tödlichen Unfällen.

Achtung in Wildwechselzonen!
„Die Wucht, mit der etwa ein Rothirsch bereits bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf eine Windschutzscheibe prallt, entspricht der Masse eines ausgewachsenen Elefanten“, erklärt Othmar Thann, Direktor des KFV. In Wildwechselzonen heißt es also besonders aufmerksam sein und langsam fahren! Die meisten Unfälle passieren übrigens zwischen 18 Uhr und 6 Uhr früh.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter