12.09.2019 14:30 |

Polizei sucht Zeugen

Vandalen besprühten Partei-Plakate in Reutte

Zwei unbekannte Vandalen verunstalteten in der Nacht in Reutte mehrere Plakate einer wahlwerbenden Partei, indem sie diese mit schwarzer Farbe besprühten. Sie wurden von Zeugen zur Rede gestellt, ergriffen daraufhin aber die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen. 

Die Täter tobten sich im Ortsgebiet aus. Sie hatten es auf Wahlplakate abgesehen, die sie kurzerhand mit schwarzer Farbe besprühten. Unbeteiligte Personen wollten die Täter daraufhin zur Rede stellen, doch sie ergriffen mit Fahrrädern die Flucht. Beim Parkplatz der Therme „Ehrenberg“ ließen sie die Drahtesel stehen und flüchteten zu Fuß in das angrenzende Waldstück. 

Täterbeschreibung
Beide Vandalen waren mit dunklen Kapuzenjacken bekleidet. Zumindest einer der Männer hatte einen auffällig hellen Pelz rund um seine Kapuze. Die Anzahl der Plakate, die beschädigt wurden, sowie die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. 

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeidienststelle Reutte unter 059133/7150.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball
Tipp für den Gegner
Kurios! Rosenborg einmal dank LASK-„Vize“ Meister
Fußball International
Tirol Wetter
12° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
wolkig
10° / 16°
stark bewölkt
10° / 21°
wolkig
11° / 22°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter