Dominant, aber torlos

Österreich beißt sich an Polen die Zähne aus

Österreichs Nationalteam hat den Sprung an die Spitze der EM-Qualifikations-Gruppe G verpasst. Die ÖFB-Auswahl erkämpfte am Montagabend in Warschau gegen Polen ein torloses Remis und liegt auch nach dem sechsten Spiel drei Zähler hinter dem Leader zurück. Teamchef Franco Foda konnte mit dem Punkt zufrieden sein, auch wenn man hinter Slowenien (3:2 gegen Israel) auf Rang drei zurückfiel.

Kapitän Julian Baumgartlinger und Co. liegen jetzt einen Zähler hinter den Slowenen und zwei Punkte vor den von Andreas Herzog gecoachten Israeli sowie Nordmazedonien. Die Fixtickets für die Endrunde 2020, die die ersten beiden Teams holen, sind aber absolut in Reichweite.

Das Unentschieden im Stadion Narodowy vor 56.788 Zuschauern war am Ende durchaus leistungsgerecht, auch wenn das ÖFB-Team über die gesamte Spielzeit überlegen war. Die beiden Teams teilten damit wie auch schon bei der EM 2008 (1:1) die Punkte. Österreichs beste Chance vergab Marko Arnautovic bei einem Stangen-Kopfball (10.).

Damit wurde es auch nichts aus dem vierten ÖFB-Sieg in Folge nach dem 1:0 gegen Slowenien, 4:1 in Nordmazedonien und eben zuletzt am Freitag 6:0 gegen Lettland in Salzburg. Zudem blieb auch eine echte Revanche für die 0:1-Niederlage in Wien im ersten direkten Duell mit Robert Lewandowski und Co. aus. Österreich ist weiter in Pflichtspielen gegen Polen sieglos, der letzte Länderspielerfolg bleibt ein 4:3 in einem Test in Katowice am 17. Mai 1994.

Foda hatte nach dem 6:0-Kantersieg gegen desolate Letten aus sportlicher Sicht keinen Grund, seine Formation zu verändern. Zu einem Tausch war er aber gezwungen: Hoffenheims Abwehrspieler Stefan Posch ersetzte den an muskulären Problemen in der rechten Wade laborierenden Martin Hinteregger, der unter Foda zuvor nur zwei Spiele (Uruguay, Liechtenstein) verpasst hatte. Damit agierten Startelf-Debütant Posch und Leverkusens Aleksandar Dragovic erstmals Seite an Seite in der ÖFB-Abwehr, die wie in den vergangenen drei Partien in einer Viererkette auftrat.

Auch die Polen agierten in einem 4-2-3-1-System. Nicht zum Zug kam dabei Wien-Gold-Torschütze Krzysztof Piatek, der sein Geld beim AC Milan verdient. Abwehrchef Kamil Glik war nach überwundener Oberschenkelprobleme mit von der Partie. Die nahm den erwarteten Lauf. Die Polen igelten sich hinten ziemlich ein, überließen den Gästen das Spiel und lauerten auf schnelle Gegenstöße.

Die gab es in der Anfangsphase aber nicht, da war für die druckvolle Foda-Truppe der Führungstreffer sehr nahe. Wenig überraschend stand Arnautovic dabei im Mittelpunkt. Der China-Legionär gab nach vier Minuten einen ersten Warnschuss ab und hatte nach zehn Minuten nach Lainer-Flanke bei einem Stangen-Kopfball Pech.

Mit Fortdauer der ersten Hälfte wurden die blitzschnellen Gegenstöße der Gastgeber immer gefährlicher. Bayern-Stürmer Lewandowski konnte an seine sonst gewohnte Effizienz im Bayern-Dress aber nicht anschließen, setzte einen Kopfball aus sieben Metern über das Tor (29.). Zwei Minuten später lag das polnische 1:0 noch mehr in der Luft, Cican Stankovic drehte einen Glik-Kopfball nach Grosicki-Eckball aber über die Latte.

Die ÖFB-Auswahl tat sich schwer gegen die kompakte polnische Abwehr durchzukombinieren, immerhin kamen Marcel Sabitzer (33./Außennetz) und Valentino Lazaro (34./Volleyschuss gehalten) zu weiteren Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel ging es neuerlich hin und her, beide Teams waren darauf bedacht, die Entscheidung herbeizuführen.

Arnautovic konnte Fabianski, seinen Ex-Teamkollegen bei West Ham United, neuerlich nicht bezwingen (49.). Auf der anderen Seite rettete Posch bei einem Kownacki-Kopfball vor der Linie (53.) und war Stankovic vor Grosicki hellwach (55.). Dessen Gegenüber konnte sich genauso weiter auszeichnen, hielt einen Laimer-Weitschuss (62.) und konnte auch mit einem Außenrist-Abschluss von Arnautovic (66.) nicht überwunden werden. Damit gab es in einer Partie, die aufgrund von schlechten Wetterprognosen bei geschlossenem Dach durchgeführt wurde und in der Österreich mehr als 60 Prozent Ballbesitz hatte, keinen Sieger.

Die zuletzt Slowenien mit 0:2 unterlegenen Polen sind weiter unbesiegt. Österreich hat viermal in Folge nicht mehr verloren und bekommt es am 10. Oktober bei der nächsten Aufgabe in Wien mit Israel zu tun.

Polen - Österreich 0:0
Warschau, Stadion Narodowy, 56.788 Zuschauer
SR: Kassai
Polen: Fabianski - Kedziora, Glik, Bednarek, Bereszynski - Krychowiak, Bielik - Kownacki (58. Blaszczykowski/77. Klich), Zielinski, Grosicki (70. Szymanski)- Lewandowski
Österreich: Stankovic - Lainer, Posch, Dragovic, Ulmer - Baumgartlinger, Laimer (89. Gregoritsch) - Lazaro (77. Ilsanker), Sabitzer, Alaba - Arnautovic
Gelbe Karten: Klich, Bielik bzw. Arnautovic, Sabitzer, Laimer
Die Besten: Glik, Grosicki bzw. Dragovic, Laimer

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol
Spielplan
24.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
31.01.
01.02.
02.02.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
5:1
1. FC Köln
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
2:0
UD Levante
Italien - Serie A
Brescia Calcio
0:1
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
OGC Nizza
1:1
FC Stade Rennes
Türkei - Süper Lig
Genclerbirligi SK
1:0
Gaziantep FK
Niederlande - Eredivisie
FC Utrecht
4:0
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Oostende
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
3:1
1. FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg
1:2
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
2:0
RB Leipzig
SC Freiburg
0:2
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
2:0
FC Augsburg
FC Bayern München
5:0
FC Schalke 04
Spanien - LaLiga
RCD Espanyol Barcelona
1:1
Athletic Bilbao
CF Valencia
2:0
FC Barcelona
Deportivo Alavés Sad
1:2
CF Villarreal
FC Sevilla
2:0
Granada CF
Italien - Serie A
Spal 2013
1:3
Bologna FC
AC Florenz
0:0
Genua CFC
FC Turin
0:7
Atalanta Bergamo
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
0:0
SCO Angers
Stade Brestois 29
2:1
SC Amiens
AS Monaco
1:3
RC Strasbourg Alsace
Montpellier HSC
2:1
Dijon FCO
Stade Reims
0:1
FC Metz
AS Saint-Étienne
2:1
Olympique Nimes
Türkei - Süper Lig
Kayserispor
1:1
MKE Ankaragucu
Kasimpasa
1:2
Alanyaspor
Fenerbahce
2:0
Basaksehir FK
Niederlande - Eredivisie
SC Heerenveen
1:2
AZ Alkmar
RKC Waalwijk
1:2
VVV Venlo
Heracles Almelo
2:3
Feyenoord Rotterdam
Sparta Rotterdam
1:1
Fortuna Sittard
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
-:-
Yellow-Red KV Mechelen
Royal Excel Mouscron
1:3
St. Truidense VV
Waasland-Beveren
0:1
KAS Eupen
KAA Gent
4:1
KRC Genk
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:2
Panathinaikos Athen
Deutschland - Bundesliga
Werder Bremen
LIVE
TSG 1899 Hoffenheim
Bayer 04 Leverkusen
18.00
Fortuna Düsseldorf
Spanien - LaLiga
Atlético Madrid
0:0
CD Leganés
RC Celta de Vigo
0:0
SD Eibar
CF Getafe
LIVE
Real Betis Balompie
Real Sociedad
18.30
RCD Mallorca
Real Valladolid
21.00
Real Madrid
Italien - Serie A
Inter Mailand
1:1
Cagliari Calcio
Hellas Verona
3:0
US Lecce
UC Sampdoria
0:0
US Sassuolo Calcio
Parma Calcio 1913 S.r.l.
2:0
Udinese Calcio
AS Rom
18.00
SS Lazio Rom
SSC Neapel
20.45
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Olympique Lyon
3:0
FC Toulouse
FC Nantes
LIVE
FC Girondins Bordeaux
LOSC Lille
21.00
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Denizlispor
0:3
Antalyaspor
Göztepe SK
2:1
Besiktas JK
Atiker Konyaspor 1922
LIVE
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
CD Tondela
LIVE
Vitoria Setubal
FC Famalicao
LIVE
CD Santa Clara
B SAD
LIVE
Portimonense SC
FC Pacos Ferreira
18.30
Sl Benfica
CD das Aves
21.00
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
1:1
FC Emmen
FC Groningen
2:1
Ajax Amsterdam
Willem II Tilburg
0:0
PEC Zwolle
PSV Eindhoven
LIVE
FC Twente Enschede
Belgien - First Division A
Cercle Brügge
1:2
RSC Anderlecht
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
Royal Antwerpen FC
20.00
SV Zulte Waregem
Griechenland - Super League 1
AO Xanthi FC
2:2
OFI Kreta FC
Panionios Athen
1:0
Atromitos Athens
Panaitolikos
LIVE
Aris Thessaloniki FC
AEK Athen FC
18.30
Olympiakos Piräus
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
18.00
Caykur Rizespor
Malatya Bld Spor
18.00
Trabzonspor
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
19.45
Rio Ave FC
Sporting CP
22.00
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League 1
FC PAOK Thessaloniki
17.00
Volos Nps
Lamia
19.00
Asteras Tripolis
Portugal - Primeira Liga
FC Porto
21.15
Gil Vicente FC
England - Premier League
West Ham United
20.45
Liverpool FC
Portugal - Primeira Liga
FC Moreirense
21.15
Sporting Braga
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
FC Brügge
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
FC Stade Rennes
20.45
FC Nantes
Türkei - Süper Lig
Basaksehir FK
18.00
Genclerbirligi SK
Portugal - Primeira Liga
Sl Benfica
20.00
B SAD
Rio Ave FC
22.15
FC Famalicao
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
20.00
RKC Waalwijk
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
20.30
Standard Lüttich
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
15.30
1. FC Union Berlin
TSG 1899 Hoffenheim
15.30
Bayer 04 Leverkusen
Fortuna Düsseldorf
15.30
Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05
15.30
FC Bayern München
FC Augsburg
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Mönchengladbach
England - Premier League
Leicester City
13.30
Chelsea FC
AFC Bournemouth
16.00
Aston Villa
Crystal Palace
16.00
Sheffield United
Liverpool FC
16.00
Southampton FC
Newcastle United
16.00
Norwich City
Watford FC
16.00
Everton FC
West Ham United
16.00
Brighton & Hove Albion
Manchester United
18.30
Wolverhampton Wanderers
Spanien - LaLiga
Granada CF
13.00
RCD Espanyol Barcelona
Real Madrid
16.00
Atlético Madrid
RCD Mallorca
18.30
Real Valladolid
CF Valencia
21.00
RC Celta de Vigo
Italien - Serie A
Bologna FC
15.00
Brescia Calcio
Cagliari Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
US Sassuolo Calcio
20.45
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.30
Montpellier HSC
Dijon FCO
20.00
Stade Brestois 29
Olympique Nimes
20.00
AS Monaco
SCO Angers
20.00
Stade Reims
RC Strasbourg Alsace
20.00
LOSC Lille
SC Amiens
20.00
FC Toulouse
Türkei - Süper Lig
Antalyaspor
12.00
Atiker Konyaspor 1922
Caykur Rizespor
15.00
Besiktas JK
Trabzonspor
18.00
Fenerbahce
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
16.30
CD Tondela
Vitoria Setubal
19.00
FC Porto
CD Santa Clara
21.30
FC Pacos Ferreira
Niederlande - Eredivisie
ADO Den Haag
18.30
Vitesse Arnhem
Feyenoord Rotterdam
19.45
FC Emmen
FC Twente Enschede
19.45
Sparta Rotterdam
PEC Zwolle
20.45
FC Groningen
Belgien - First Division A
KRC Genk
18.00
Royal Charleroi SC
KAS Eupen
20.00
Cercle Brügge
KV Oostende
20.00
St. Truidense VV
Yellow-Red KV Mechelen
20.30
KAA Gent
Griechenland - Super League 1
Volos Nps
16.15
Lamia
OFI Kreta FC
17.15
AE Larissa FC
Olympiakos Piräus
18.30
AO Xanthi FC
Deutschland - Bundesliga
1. FC Köln
15.30
SC Freiburg
England - Premier League
Burnley FC
15.00
Arsenal FC
Spanien - LaLiga
CD Leganés
12.00
Real Sociedad
SD Eibar
14.00
Real Betis Balompie
Athletic Bilbao
16.00
CF Getafe
Italien - Serie A
Juventus Turin
12.30
AC Florenz
Atalanta Bergamo
15.00
Genua CFC
AC Mailand
15.00
Hellas Verona
SS Lazio Rom
15.00
Spal 2013
Frankreich - Ligue 1
OGC Nizza
15.00
Olympique Lyon
FC Metz
17.00
AS Saint-Étienne
Türkei - Süper Lig
MKE Ankaragucu
11.30
Kasimpasa
Gaziantep FK
14.00
Sivasspor
Alanyaspor
14.00
Malatya Bld Spor
Galatasaray
17.00
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CS Maritimo Madeira
16.00
CD das Aves
Gil Vicente FC
16.00
FC Moreirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
12.15
Heracles Almelo
Fortuna Sittard
14.30
SC Heerenveen
VVV Venlo
14.30
FC Utrecht
Ajax Amsterdam
16.45
PSV Eindhoven
Belgien - First Division A
FC Brügge
14.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League 1
Aris Thessaloniki FC
14.00
Panionios Athen
Asteras Tripolis
16.15
Panaitolikos
Atromitos Athens
16.15
AEK Athen FC

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.