03.09.2019 17:41 |

Auf Bahnübergang

Autofahrer bei Zusammenstoß mit Zug gestorben

Beim Zusammenstoß mit einem Zug der Graz-Köflacher-Bahn ist ein Autofahrer am Dienstagnachmittag ums Leben gekommen. Der Unfall geschah auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Graz. Der Lenker des Autos, der sich alleine im Fahrzeug befand, erlag noch an Ort und Stelle seinen Verletzungen.

Zum folgenschweren Unfall kam es nach Angaben der Polizei gegen 16 Uhr. Der Autofahrer war von der Kärntner Straße kommend in Richtung Puntigam unterwegs, so ein Polizeisprecher. Bei einem unbeschrankten und mit Lichtzeichen geregelten Bahnübergang kam es dann zum Unglück.

Der Pkw wurde vom Zug erfasst und rund 80 Meter weit mitgeschleift, der Lenker starb trotz aller Bemühungen noch am Unfallort. Die 50 bis 60 Passagiere des Zuges sowie der Lokführer blieben beim Unfall unverletzt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Ermittlungen rund um den Unfall sind im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 5°
Schneeregen
-1° / 5°
Schneeregen
-1° / 5°
Schneeregen
-0° / 6°
stark bewölkt
-4° / 1°
leichter Schneefall