Urlaubsparadies

Das Hotel Gut Brandlhof beweist ein Herz für Tiere

Hunde sind im Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden am Steinernen Meer nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich willkommen! Ihr Vierbeiner darf sogar mit auf den Golfplatz, sobald er die Hunde-Platzreife abgelegt hat. Besonders beeindruckend: Hotelgäste entrichten eine Tagesgebühr für den besten Freund des Menschen, diese beinhaltet nicht nur Leistungen wie etwa Decke, Futter- & Wasserschüssel, Leckerlis und eigene Hundedusche - einen beachtlichen Teil davon spenden die Gut Brandlhof-Inhaber Alexander Strobl und Birgit Maier an soziale Einrichtungen, die mit Tieren arbeiten. Der Scheck wurde zudem noch einmal ordentlich aufgerundet - Maggie Entenfellner durfte sich über unglaubliche 20.000 Euro für unsere „Krone Tierecke“ freuen!

Alpine Gastlichkeit trifft auf unbegrenzte Möglichkeiten: Urlauben, wellnessen, sporteln, golfen, konferieren, feiern, im Hotel Gut Brandlhof sind die Möglichkeiten endlos. Mit viel Herz führt das Ehepaar Alexander Strobl und Birgit Maier den Betrieb, Labrador „Henry“ ist der große Liebling. Ganz klar, dass das Gut Brandlhof hundefreundlich ausgerichtet ist. Verträumte Wiesen, Berge und die erfrischende Saalach machen Saalfelden zu einem attraktiven Urlaubsziel für Zwei- und Vierbeiner. Und auch Golfliebhaber kommen am Hotel Gut Brandlhof auf ihre Kosten, denn alle Gäste können - auch mit tierischem Begleiter - den 18-Loch-Platz bespielen. „Krone“-Tierexpertin Maggie Entenfellner durfte sich vor Ort ein Bild machen und ist begeistert: „Platzreife Fellnasen dürfen nicht nur mit aufs Green, sondern auch zur Abkühlung in die Wasserstellen. Es gibt sogar ein eigenes Golfcart, wo Hunde mitfahren können.“

Alle Annehmlichkeiten für den besten Freund des Menschen
Als hundefreundliches Hotel hat man sich am Gut Brandlhof auf die Bedürfnisse von Bello, Herrchen und Frauchen eingestellt. Hundedecke, Futter- und Wasserschüssel werden selbstverständlich am Zimmer zur Verfügung gestellt, es gibt Willkommens-Leckerli, eine Hundedusche vor dem Haus, Sackerl-Spender am Hotelgelände sowie unzählige Möglichkeiten für Gassirunden ab der Hoteltüre. Pro Hund und Tag werden für den Aufenthalt 19 Euro berechnet - stolze zehn davon spenden Alexander Strobl und Birgit Maier an soziale Einrichtungen. Und die Summe, die von den Hotelgästen kommt, wurde vom Unternehmerpaar noch einmal kräftig aufgerundet. Beim Charity-Golfturnier zeigte auch Tierfreund und Moderator Christian Clerici seine Unterstützung.

Es ist nicht selbstverständlich, dass Hoteliers ein so großes Herz für Tiere zeigen. Maggie Entenfellner durfte sich über einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro freuen - damit wird die "Krone Tierecke" wieder zahlreichen Tierhaltern und ihren Schützlingen helfen können. "Zum Beispiel, wenn bedürftigen Menschen eine große Tierarztrechnung über den Kopf wächst", erklärt Entenfellner. "Von Herzen Danke an Alex Strobl und Birgit Maier!"

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen