22.08.2019 08:30 |

Opfer war erst 16

Mädchen vergewaltigt: 41-Jähriger angeklagt

Die Salzburger Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen einen Türken (41). Der Vorwurf lautet auf Vergewaltigung. Er soll sich an einer 16-Jährigen vergangen haben. Der Anklage nach wehrte sich das Opfer, zwickte und biss ihren Peiniger. Er machte weiter . . .

Er ist 41 Jahre alt, sie erst 16. Kennengelernt haben sie sich laut der noch nicht rechtskräftigen Anklage im Dezember 2018. Ein Vertrauensverhältnis entstand, insbesondere weil das Mädchen eine schwierige Zeit hinter sich hatte. Zeitweise wohnte sie sogar beim Angeklagten. Doch das entstandene Vertrauen nutzte der Mann offenbar wenige Wochen später schamlos aus: Ende Jänner soll er sich in seiner Wohnung mit seinen Händen an dem Mädchen vergangenen haben.

Angeklagter leugnet die Vorwürfe

Der Anklage nach wehrte es sich, biss und zwickte ihn. Doch er hielt die 16-Jährige fest, ignorierte ihre Schmerzen. Als sie später die Wohnung verlassen wollte, soll er sich aggressiv verhalten haben - er soll sie am Hals gepackt und geohrfeigt haben, und sie an den Haaren zerrend in sein Auto gedrängt haben. Deshalb wird ihm auch Nötigung vorgeworfen. Der Angeklagte leugnet und spricht von einer „einvernehmlichen Beziehung“.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.