20.08.2019 21:24 |

Bei Prevljak-Comeback

Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg

Maximilian Wöber hat sein erstes Match für Fußball-Meister Red Bull Salzburg bestritten. Der Wiener spielte am Dienstag beim 7:1-Testsieg gegen Zweitligist Blau-Weiß Linz in der Innenverteidigung. Die Tore für Salzburg erzielten Seikou Koita (9., 24./per Fallrückzieher), Patson Daka (14., 35., 75.), Smail Prevljak (31.) und Youba Diarra (83./Elfmeter).

Prevljak stand erstmals nach langer Pause wegen einer Sprunggelenksverletzung wieder in einem Match auf dem Rasen.

„Dieses Spiel war auch wichtig für alle, die zuletzt nicht so viel im Einsatz waren, und eine gute Vorbereitung für das Admira-Match am Sonntag. Für mich war es eine sehr intensive erste Woche mit dem ersten Spiel als Abschluss“, sagte Wöber, der genau vor einer Woche vom FC Sevilla zu Salzburg gestoßen war.

Für die Linzer traf im Trainingszentrum der Salzburger in Taxham Fabian Schubert (54.).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter