20.08.2019 10:11 |

2 Verletzte in Tirol

Alko-Lenker (43) sorgt für spektakulären Crash

Spektakulärer Verkehrsunfall am Montagabend im Tiroler Außerfern! Ein deutscher Alko-Lenker geriet auf der B179 Fernpassstraße bei Musau auf die Gegenfahrbahn, touchierte dort ein vorschriftsmäßig entgegenkommendes Wohnwagengespann und krachte folglich noch mit voller Wucht frontal gegen ein weiteres Auto. Insgesamt gab es zwei Verletzte. Die B179 musste für zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Zum Unfall kam es laut Polizei gegen 21.20 Uhr. Der 43-jährige Deutsche fuhr auf der regennassen Fernpassstraße in Fahrtrichtung Deutschland, als er bei Musau plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort touchierte der mutmaßliche Alko-Lenker dann zunächst das Wohnwagengespann eines 54-Jährigen und krachte schließlich noch frontal gegen den Pkw eines Landsmannes (40).

Zwei Verletzte, alle drei Fahrzeuge massiv beschädigt
„Der 54-jährige Lenker des Wohnwagengespanns konnte abrupt abbremsen und am rechten Fahrbahnrand anhalten. Der Pkw des 40-Jährigen geriet durch die Wucht des Aufpralls ins Schleudern, drehte sich und kam schließlich mitten auf der Straße zum Stillstand“, heißt es vonseiten der Polizei.

Während der 43-jährige Unfallverursacher ohne technische Hilfsmittel aus seinem Fahrzeug geborgen werden konnte, wurde der 40-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste mit der Bergeschere aus dem Wrack befreit werden. Die beiden Lenker erlitten erhebliche Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung in die Krankenhäuser Reutte bzw. Füssen in Deutschland eingeliefert. Die beteiligten Autos und der Wohnwagen wurden massiv beschädigt.

B179 zwei Stunden lang gesperrt
Die B179 Fernpassstraße blieb für die Dauer von rund zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Verkehrsumleitung über eine Landesstraße wurde eingerichtet. Neben der Polizei waren insgesamt vier Rettungsfahrzeuge, ein Notarzthubschrauber sowie die Feuerwehren Musau, Vils und Reutte mit insgesamt zwölf Fahrzeugen und 76 Mitgliedern im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 19°
wolkig
11° / 19°
wolkig
7° / 16°
stark bewölkt
11° / 19°
wolkig
12° / 19°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter