18.08.2019 14:19 |

Von Auto überrollt

Suche nach Gegenstand im Gully endet tödlich

Ein tragischer Unfall hat sich am Samstag im bayrischen Kiefersfelden zugetragen. Ein Mann suchte etwas in einem Gully, wurde dabei von einem Autofahrer übersehen und in der Folge überrollt. Die Rettung brachte den 62-jährigen Schwerverletzten ins Spital, wo er wenig später verstarb.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach Angaben der Polizei hatte sich der Mann auf einem Parkplatz flach auf den Boden gelegt. „Er wollte einen Gegenstand suchen, der durch den Kanaldeckel in den Abfluss gefallen war“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Ein Autofahrer übersah den Angaben zufolge den Mann. Retter brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort starb der 62-Jährige wenig später. Was der Verunglückte gesucht hatte, konnte die Polizei vorerst nicht sagen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).